Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern  

Bed and Breakfast, Boutique...

Als Bed and Breakfast, auch bekannt als Bed ’n’ Breakfast oder mit der Kurzform B&B, bezeichnet man eine Unterkunft mit privaten Charakter, in deren Preis immer ein leckeres Frühstück enthalten ist. 

Großteils im englischsprachigen Raum bekannt aber mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum wird 
der Begriff für Unterkünfte verwendet. Das B&B entspricht genau gesprochen in etwa einem Privatzimmer

Eine Pension bzw. Privatpension wie man sie im deutschsprachigen Raum kennt, wird hingegen im 
englischsprachigen Raum zumeist firmiert unter dem Begriff Guest-House, wobei in solchen 
Gästehäusern“ das Frühstück häufig nicht im Zimmerpreis enthalten ist.

Mit dem Begriff B&B bezeichnet man sinngemäß Zimmer mit Frühstück, in Abgrenzung der anderen Verpflegungsarten wie Halbpension und Vollpension. Weltweit betrachtet gibt es vielfach kleine, aber 
kommerziell betriebene Bed and Breakfast, die teils in exzellenter Qualität und hochpreisig ausschließlich Übernachtung mit Frühstück anbieten und über kein Restaurant verfügen.

Mittlerweile gibt es in der ganzen Welt sogenannte B&B-Angebote. Oft handelt es sich dabei um eine 
hotelähnliche Übernachtungsmöglichkeit in einem Privathaus inklusive eines Frühstücks
Diese Privathäuser bieten oft nur ein bis wenige Zimmer.

 

| Von der Pension zum Boutique Hotel | Wenn Urban chic auf Bodenständigkeit trifft. Einige Vermieter haben Ihre Pension in ein kleines chices Boutique Hotel umgestaltet. Vom Service und vom Angebot sehr ähnlich einer Pension aber in der Aufmachung und Benennung eben doch ganz anders. 

Bei einer Neugestaltung, Neuausrichtung oder einem Umbau sollte man sich viele Gedanken machen in welche Richtung man mit der neuen Unterkunft gehen möchte. Es gibt viele Marketingmaßnahmen die dabei helfen die Unterkunft bekannter zu machen.  Mit einem individuellen Design, mit Stil und Eleganz kann eine in die Jahre gekommene Pension ein ganz neues und frisches Ambiente vermitteln

Der Marketingbegriff Boutique-Hotel kommt aus den USA und benennt persönlich geführte, individuelle und nicht selten luxuriöse Hotels, wie sie auch in Europa und Asien seit Anfang des Jahrhunderts häufiger vorkommen. 

Das Wort boutique kommt aus dem Französischen und bedeutet kleines Geschäft oder Kramladen. Im Duden geht es auf das okzitanische botica zurück, was Laden heißt, und dieses Wort wiederum auf den griechischen Begriff apothéke, gleich dem Abstellraum bzw. Magazin. Als bo(t)tega und botica gibt es den Begriff auch im Italienischen, Spanischen und Portugiesischen. Aber das Wichtigste ist, dass man eine schöne Atmosphäre vorfindet und dann ist die Bezeichnung wirklich nebensächlich.


 

Persönlich

Fragen Sie direkt beim Vermieter Ihrer gewünschten Pension an.

Direkt

Keine zusätzlichen Kosten durch Dritte - keine Buchungsgebühren.

Auswahl

Hier finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften.

Service

Bei Fragen & Anregungen freuen wir uns auf Ihren Anruf!
  +43 6588 20404 

Für Urlauber

  • Unverbindliche Anfrage
  • Ganzjährig aktiv
  • Ferienpensionen
  • Pensionen
     

Für Vermieter

Sie vermieten eine Pension? 
Dann inserieren Sie diese auf pensionen.co für mehr Buchungen! 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragen & Antworten

TourismusNETZ
Grubhof 57
A-5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 664 88 727 494
E-Mail: info@fullmarketing.at